Giovanni di Varese

in diesem schlechten Zustand kam diese Pfeife zu mir …

tiefe Kratzer, so dunkel das mann fast keine Maserung mehr sehen konnte …

die Tabakkammer fast zu gewachsen …

das Mundstück (Acryl) mit tiefen Bisspuren

der 925 Sterling Silber Ring tief schwarz angelaufen

nach einer aufwendigen Restaurierung und Wiederherstellung des Original Zustands sieht die Giovanni di Varese heute so aus …

Mundstück mehrfach per Ultraschall Bad gereinigt und mit Alkohol Desinfiziert anschliessend mit einem feinem Sandpapier die Bisspuren (per Hand) ausgeschliffen

das Pfeifen Innere vom Cake befreit anschliessend mit der Alkohol & Salz Methode neutralisiert und mit neuer Einrauchpaste versehen

das Pfeifen Äussere komplett per Hand abgeschliffen und mehrfach gebeizt

anschliessend die Komplette Pfeife nur per Carnaubawachs auf Hochglanz poliert

die Giovanni di Varese gehört heute zu meinen Lieblings Pfeifen … eine schöne Pfeife die sich gemütlich und gut rauchen lässt !

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.